Inhalt
Titelbild

Hausgeräte

Bei elektrischen Haushaltsgroßgeräten sind sie am vertrautesten. Das ist kein Wunder: Das erste Energielabel wurde 1996 für Kühl- und Gefriergeräte eingeführt.

Bei allen Energielabeln gilt: Die Verbrauchswerte wurden unter Normbedingungen ermittelt. Der tatsächliche Energie- und Wasserverbrauch hängt von der Nutzung im Haushalt ab.