Inhalt
Titelbild

Geschirrspüler

Top-Klasse

Das Einsparpotenzial ist groß: Ein A+++ Geschirrspüler verbraucht rund ein Viertel weniger Energie als ein A+ A++ Gerät. und A+ Geräte dürfen : nur neu A+++, in den Handel gebracht werden. Neben dem Energieverbrauch wird auch die Trocknungswirkung in Klassen von A bis G eingeteilt. Es lohnt sich auch darauf zu achten.

1
2
3
4
5
6
7
Energielabel
  • 1

    Name oder Marke des Herstellers, Modellbezeichnung

  • 2

    Energieeffizienzklasse
    Bei der Einstufung wird neben dem Energieverbrauch u. a. auch die maximale Beladungsmenge mit einbezogen.

  • 3

    Energieverbrauch in kWh pro Jahr
    Basierend auf 280 Standard-Spülgängen.*

  • 4

    Wasserverbrauch in Liter pro Jahr
    Basierend auf 280 Standard-Spülgängen.*

  • 5

    Trocknungswirkung
    Eingeteilt in Klassen von A (= beste) bis G (= schlechteste).

  • 6

    Maximale Beladung
    In Anzahl Maßgedecke.

  • 7

    Geräuschentwicklung in Dezibel (dB)
    Bei höchster Einstellung für den normalen Gebrauch.

* Standardprogramm: Das effizienteste Programm um normal verschmutztes Geschirr zu reinigen

Übrigens ...

Nur Geräte der besten drei Klassen A+++ bis A+ dürfen neu in den Verkehr gebracht werden (europäische Mindestanforderung).