Inhalt
Titelbild

Wäschetrockner

Top-Klasse

Die Klassen A und besser erreichen nur Kondensationstrockner mit Wärmepumpe. Das Einsparpotenzial ist sehr groß: Wärmepumpentrockner der besten Klasse A+++ verbrauchen bis zu 70 Prozent weniger Energie als konventionelle Trockner, die maximal Klasse B erreichen.

1
2
3
4
5
6
7
8
Energielabel
  • 1

    Name oder Marke des Herstellers, Modellbezeichnung

  • 2

    Energieeffizienzklasse
    Bei der Einstufung wird neben dem Energieverbrauch u. a. auch die maximale Füllmenge und die Programmdauer berücksichtigt.

  • 3

    Energieverbrauch in kWh pro Jahr
    Basierend auf 160 Standard-Trocknungsvorgängen im Standardprogramm Baumwolle bei Voll- und Teilbeladung.

  • 4

    Gerätetyp
    Elektrischer oder gasbeheizter Wäschetrockner (hier: elektrisch).

  • 5

    Dauer
    des Standardprogramms Baumwolle in Minuten bei voller Beladung.

  • 6

    Maximale Füllmenge in kg
    für das Standardprogramm Baumwolle.

  • 7

    Geräuschentwicklung in Dezibel (dB)
    im Standardprogramm Baumwolle bei voller Beladung.

  • 8

    Kondensationseffizienzklasse
    eingeteilt in Klassen von A (= beste) bis G (= schlechteste). Angabe entfällt bei Ablufttrocknern.

Übrigens ...

Kondensationstrockner dürfen in den Klassen A+++ bis B neu in den Verkehr gebracht werden. Bei Ablufttrocknern ist zusätzlich noch die Klasse C erlaubt (europäische Mindestanforderung).