Inhalt
Titelbild

Waschtrockner

Top-Klasse

Das Einsparpotenzial ist groß: Geräte der Klasse A verbrauchen rund 15 Prozent weniger Energie als Geräte der Klasse B. Dieses Kombigerät kann Waschen, Schleudern und Trocknen, entweder getrennt oder in einem Arbeitsgang. Das Energielabel ist als Einziges noch in der alten Fassung gültig und umfasst die Klassen A bis G.

1
2
3
4
5
6
7
Energielabel
  • 1

    Name oder Marke des Herstellers, Modellbezeichnung

  • 2

    Energieeffizienzklasse
    Die Einstufung wird durch den Energieverbrauch bestimmt.

  • 3

    Energieverbrauch in kWh

    · für einen kompletten Betriebszyklus mit Waschen (Baumwolle 60 °C), Schleudern und Trocknen (Baumwolle Schranktrocken).
    · nur für das Standard-Waschprogramm Baumwolle 60 °C.

  • 4

    Waschwirkung
    eingeteilt in Klassen von A (= beste) bis G (= schlechteste).

  • 5

    Maximale Füllmenge in kg
    beim Waschen bzw. Trocknen.

  • 6

    Wasserverbrauch in Liter
    für einen vollständigen Betriebszyklus.

  • 7

    Geräuschentwicklung in Dezibel (dB)
    beim Waschen, Schleudern bzw. Trocknen, sofern angegeben.

Übrigens ...

Für Waschtrockner gibt es keine europäischen Mindestanforderungen, daher dürfen Geräte aller Klassen neu in den Verkehr gebracht werden. Tatsächlich erhältlich sind aber fast nur die Klassen A und B.